Skip to main content

FAQ

Sie haben Fragen?

 

Schauen Sie doch einmal auf unserer FAQ-Seite nach, vielleicht finden Sie hier  schon eine Antwort auf Ihre Frage.

  1. Öffentliche Mittel: Die Stella International School ist von der Erzdiözese Wien als katholische Schule anerkannt, so dass Lehrerstellen von der öffentlichen Hand finanziert werden.
  2. Elternbeiträge: Das Schulgeld wird in moderater Höhe gestaltet, um vielen Familien den Besuch am Stella-Campus zu ermöglichen.
  3. Spenden: Als Privatschule kommt Stella für die gesamte Infrastruktur sowie für zusätzliches Personal und Zusatzangebote auf. Außerdem bietet Stella Stipendien an, um möglichst vielen Kindern den Schulbesuch zu ermöglichen. Alle diese Aufwände sind nur möglich, weil uns unsere Unterstützergemeinschaft mit Spenden stärkt.

Man muss nicht katholisch sein, der Stella Campus ist für alle da. Wir sind offen für Kinder und Jugendliche aller Nationalitäten und Konfessionen. Zusammenhalt, Weltoffenheit und eine vertrauens- und liebevolle Begleitung prägen unsere Schulgemeinschaft und schließen die ganze Familie mit ein. Wer sich mit unserer Pädagogik und unseren Werten identifiziert und auf dieser Basis mit uns zusammenarbeiten möchte, ist herzlich willkommen.

 

Die Stella International School ist eine von der Erzdiözese Wien anerkannte katholische Schule. Einige Initiatoren sind  Mitglieder des Opus Dei und tragen diese Geisteshaltung in den Stella Campus hinein: eine persönliche Beziehung zu Gott im Alltag aufzubauen und sich in der Gesellschaft zu engagieren.

Die Schule arbeitet nach dem österreichischen Lehrplan und ist der Bildungsdirektion für Wien verantwortlich, sowie als katholische Schule dem Amt für Schule und Bildung der Erzdiözese Wien. Die Schule stellt jährlich ein Ansuchen auf die Verleihung des Öffentlichkeitsrechtes, welches bisher jedes Jahr zuerkannt wurde. Nach einigen Jahren erfolgreicher Schulführung soll das Öffentlichkeitsrecht auf Dauer verliehen werden.  Die Verantwortlichen der Stella International School stehen im regen Austausch mit den anderen Schulträgern und allen Akteuren des Bildungswesens.

 

Ja, bitte senden Sie eine Anfrage an die Direktion.

 

In der Volksschule wird Frühbetreuung von 07:00 Uhr bis 07:45 Uhr angeboten. Danach werden die Kinder in die jeweiligen Klassen begleitet.

Volksschule:
Einlass in die Schule ist ab 07:45 Uhr. Unterrichtsschluss ist entweder um 11:45 Uhr oder 12:45 Uhr. Danach gehen die für den Hort angemeldeten Kinder in die Nachmittagsbetreuung.

Gymnasium:
Die Schule ist ab 07:30 Uhr geöffnet. Unterrichtsschluss ist entweder um 13:35 Uhr oder freitags um 12:40 Uhr.

Aus organisatorischen Gründen ist es am besten, wenn Sie zweckungebunden spenden. So können wir Ihre Spende genau dort einsetzen, wo wir sie gerade am dringendsten benötigen – für die Ausstattung eines neuen Klassenraums, für die Bezahlung eines Native-Speaker-Fachassistenten, für den Stipendienfonds … Sollte es Ihnen wichtig sein, dass Ihre Spende für einen ganz bestimmten Zweck eingesetzt wird, lassen Sie es uns bitte wissen. Wir werden sie dann – falls möglich – wunschgemäß einsetzen.

 

Zweckungebundene Spenden setzen wir dort ein, wo wir sie gerade am dringendsten benötigen – für die Ausstattung eines neuen Klassenraums, für die Bezahlung eines Native-Speaker-Fachassistenten, für den Stipendienfonds etc.

 

Ja, das ist möglich. Wir können immer wieder ganz bestimmte Sachspenden einsetzen, z.B. zur Ausstattung unserer Klassenräume, didaktisches Material, etc. Bitte sprechen Sie uns an, damit Sie sich keine unnötige Mühe mit Sachspenden machen, die wir zurzeit nicht verwenden können.

Ja, Online-Spenden sind sicher. Die Software für die Verarbeitung unserer Online-Spenden wird in einem deutschen Rechenzentrum gehostet. Ihre sensiblen Spenderdaten werden ausschließlich über eine sichere SSL-Verschlüsselung übertragen. So ist garantiert, dass höchste Ansprüche an Sicherheit und Datenschutz erfüllt werden.

 

Derzeit leider noch nicht. In Österreich sind nur wenige Einrichtungen mit ihrer Tätigkeit als „spendenbegünstigter Zweck“ anerkannt, etwa wissenschaftliche Forschung und Lehre, unmittelbare Mildtätigkeit, Entwicklungs- und/oder Katastrophenhilfe, Umwelt-, Natur- und Artenschutz, Tierheime oder Künstlerische Tätigkeiten und Präsentation von Kunstwerken von Kunst- und Kultureinrichtungen.

Sollten Sie mit uns jedoch eine Sponsor-Vereinbarung abschließen, die mit einem Werbegegenwert verbunden ist, ist dies sehr wohl steuerlich absetzbar (Finanzierung von Events, Werbeeinschaltungen in unseren Medien etc.)

Wir freuen uns ganz besonders über Dauerspenden, also zum Beispiel über einen monatlichen Dauerauftrag oder die Einrichtung eines regelmäßigen SEPA-Lastschrifteinzugs. Denn regelmäßige Spenden erlauben uns eine verlässlichere Planung und verursachen wenig Verwaltungsaufwand. Sie können Ihre Dauerspende jederzeit und ohne Angabe von Gründen beenden.

 

Es reicht eine formlose Information an info@stella-dc.at oder per Post an Lassallestraße 7a / Unit 4 / OG 1, 1020 Wien
Es reicht eine formlose Information an info@stella-dc.at oder per Post an Lassallestraße 7a / Unit 4 / OG 1, 1020 Wien

Ja. Die Software für die Verarbeitung Ihrer Spenderdaten wird in einem deutschen Rechenzentrum nach europäischem Datenschutz gehostet. Ihre sensiblen Spenderdaten werden ausschließlich über gesicherte SSL-Leitungen übertragen. So ist garantiert, dass höchste Ansprüche an Sicherheit und Datenschutz erfüllt werden.

Wir nutzen Ihre Daten, um Ihnen gewünschte Informationen zuzusenden und Ihre Spenden auch mit Hilfe von Dienstleistern zu verarbeiten. Auch unsere Dienstleister arbeiten streng nach europäischen Datenschutzvorgaben. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Nicht fündig geworden?

 

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail mit Ihrer Frage, wir melden und in Kürze bei Ihnen zurück.

 

Sie möchten uns unterstützen?

Die Stella International School ist aus einer Elterninitiative entstanden. Unser Ziel ist eine werteorientierte und weltoffene Ausbildung junger Menschen, die unsere Gesellschaft von morgen prägen werden. Für das entscheidende Extra an Unterstützung, Inspiration, Sicherheit und Impulsen reichen öffentliche Mittel nicht aus.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!