Sprachschwerpunkt und Internationalität

Sprachschwerpunkt und Internationalität

  • Ab der 1. Klasse Gymnasium wird der Unterricht bilingual geführt: Die erste Arbeitssprache ist Deutsch, die zweite Englisch. Englisch wird als Arbeitssprache in unterschiedlichen Sachfächern in verschiedenem Ausmaß verwendet. Darüber hinaus werden English Native Speakers als Fachassistent/innen im Ausmaß von ca. 3 Stunden pro Woche in einigen Fächern eingesetzt. Die erworbenen Sprachkompetenzen werden jeweils am Ende eines Schuljahres durch das renommierte Cambridge Institut extern getestet. Dadurch erwerben die Schüler/innen jährlich eines der international anerkannten und angesehenen Cambridge Certificates.
  • Ab der 3. Klasse Gymnasium wird Latein unterrichtet, ab der 5. eine zweite lebende Fremdsprache (voraussichtlich Spanisch und/oder Russisch), weitere Sprachen werden je nach Bedarf als Freifächer angeboten (z.B. Französisch).
  • Darüber hinaus arbeiten wir mit anderen Schulen im In- und Ausland zusammen und führen gemeinsame Projekte durch.
  • Für Kinder, die wenig Englischkenntnisse aus der Volksschule mitbringen, sind vorbereitende Englisch-Kurse im Rahmen der Summercamps (Ferienwochen) verpflichtend zu absolvieren.